Unternehmerin, Gründerin und Autorin Verena Pausder- S1E3

Unser Gast in Episode 3 ist Powerfrau Verena Pausder. Bekannt ist sie als Unternehmerin, Bestseller-Autorin und für ihren Einsatz im Bereich digitaler Bildung. Im Gespräch mit Florian gibt sie einen Einblick in ihren beruflichen Werdegang, die Balance zwischen Beruf und Privatleben und teilt wertvolle Leadership-Learnings und Tipps, wie beispielsweise das “intellektuelle Ausmisten”. 

Jetzt abonnieren auf Apple Podcasts, Spotify, Amazon Music oder Google Podcasts!

Listen on Apple Podcasts  Listen on Spotify  Listen on Amazon Music Listen on Google Podcasts

Show Notes

[01:15] Vom Sushi-Laden über die Web-Apotheke bis zu Fox & Sheep. Verena hatte viele Ideen: manche hat sie verworfenen, andere weiterverfolgt. Sie erzählt, wie sie ein Gespür dafür entwickelt hat und wie sich der Weg zur “funktionierenden” Idee gestaltet hat.

 

[09:33] Flo hakt nach und will wissen, ob je nach Bereich eine andere Art von Leadership notwendig ist. Darauf teilt Verena ihr Verständnis von Leadership und welche Rolle Weg und Ziel dabei spielen. 

 

[11:09] Verena erzählt vom Aufbau von Fox & Sheep trotz bestehender Mitbewerber und teilt ihre Top-Learnings in Bezug auf Wachstum, Mitarbeiter*innen und Unternehmenskultur.

 

[22:54] Mit der wachsenden Zahl an Mitarbeiter*innen verändern sich die Anforderungen an das Leadership. Verena beschreibt wie sie innerhalb des Unternehmens ihr analytisches Denken, ihre Intuition und den Austausch mit anderen nutzte, aber auch bei den Mitbewerber*innen auf ein Miteinander anstelle von Ellbogentechniken setzte und davon profitierte.

 

[34:11] Die Entscheidung Fox & Sheep zu verlassen war keine leichte und auch die anschließende Übergabe musste für Verena gut durchdacht sein. Sie stellte sich nach vielen Gesprächen die Frage “Darf es sich gut anfühlen, wenn der Kapitän das Schiff verlässt?” und gibt uns ihre Antwort.

 

[43:42] Als erfolgreiche Unternehmerin, mit Auszeichnungen und vielen Einladungen würde man meinen der Kalender ist 24/7 mit Terminen gefüllt. Verena erzählt uns wie sie Zeit für Familie und Freunde schafft und was dies für ihre Rolle als Leaderin bedeutet. 

 

[49:48] Die Covid19-Pandemie hat auch die Pläne von Verena durchkreuzt, jedoch nutze sie ihre Auszeit unter anderem für ihr Buch “Das Neue Land: Wie es jetzt weitergeht!”. Sie teilt mit uns ihre Beweggründe und Motivation ein Buch zu verfassen, das sich mit gesellschaftspolitischen Themen und der Zukunft auseinandersetzt. 

 

[59:00] Zum Abschluss unserer 3. Folge beschreibt Verena die taffen Momente, ihren Lieblingsfehler, erzählt von ihren besten Investments und gibt Einblick in das Geheimnis ihrer Ehe als “Business-Paar”.  

 

Links:

Zum Buch “Das Neue Land: Wie es jetzt weitergeht!” von Verena Pausder geht es hier