Florian Gschwandtner

Florian Gschwandtner

Florian ist einer der beiden Co-Founder von Leaders21. Der ehemalige Runtastic CEO baut mit Leidenschaft innovative Produkte und verfügt über langjährige Leadership-Erfahrung in der digitalen Welt. Er war Teil des adidas Leadership Teams, ist erfolgreicher Autor und war Juror bei der Puls4-Show „2minuten2millionen“. Außerdem ist er einer der wichtigsten Investoren und Business Angels in der österreichischen Start-up-Welt. Florian hostet unseren Leaders21 Podcast, in dem er sich regelmäßig mit spannenden Persönlichkeiten über deren Werdegang, Leadership Erfahrungen und aktuelle Topics austauscht. Er challenged immer den Status Quo und unterstützt so das Leaders21 Team dabei, das beste aus sich herauszuholen. Unsere Kund:innen inspiriert er mit seinen spannenden Keynotes, die stets am Puls der Zeit sind.


Thomas Kleindessner

Thomas Kleindessner

Toms Leidenschaft ist es, Leadership neu zu denken und Menschen bei der Entwicklung von “21st Century Skills” zu unterstützen – den Fähigkeiten, die seiner Meinung nach notwendig sind, um den Herausforderungen der heutigen Zeit erfolgreich begegnen zu können. Und genau deshalb hat er Leaders21 gegründet – um mithilfe innovativer Produkte und Lösungen rund um die persönliche Entwicklung von Leader:innen und Mitarbeiter:innen die (zukünftige) Welt des Arbeitens zu gestalten. Tom war Teil des runtastic Executive Management Teams und blickt auf jahrelange Erfahrung in den Bereichen HR und Organisationsentwicklung, aber auch in der digitalen Produktentwicklung zurück. Zudem war Tom lange als Management Consultant und Lektor an verschiedenen Hochschulen tätig. Der passionierte Sportler stellt immer die individuellen Bedürfnisses seiner Mitarbeiter:innen in den Mittelpunkt, ohne dabei das Team aus den Augen zu verlieren.

Thomas im Wordrap

Zu mir kommen Menschen,…

… die komplexe Herausforderungen haben oder für größere Themen oder Teams verantwortlich sind und viele Dinge gleichzeitig unter einen Hut bringen müssen

Meine wertvollste Berufserfahrung:

Die Gründung der eigenen Firma und hier mit Menschen zu arbeiten, die meine Freunde sind und die ich sehr mag. Da ist so viel Vertrauen da und ich”starte” auf einer ganz anderen Basis. Es macht einfach Spaß, gemeinsam Zeit zu verbringen.

Ich bin Coach, weil …

… ich meine Erfahrung gerne weitergebe und gerne mit Menschen arbeite

Aber auch weil mich die unterschiedlichsten Situationen und Herausforderungen der Menschen interessieren und ich auch immer selbst daraus etwas lernen und mitnehmen kann.

Was bringt dir ein Coaching mit mir?

Klarheit, was zu tun ist, Motivation und Mut, um Neues auszuprobieren, Erleichterung, neue Sichtweisen und auch meine Erfahrungen, die ich gerne teile, wenn es gewünscht wird.

Analytisch oder intuitiv?

ich bin eine Mischung aus beidem

Mein größtes Laster:

Ich bin zu ungeduldig

Was ich unbedingt lernen möchte:

… wie man erfolgreich ein großes Unternehmen führt und wie man sich trotz Stress und Challenges zurücklehnen und entspannen kann

Manchmal wundere ich mich, …

… wie dumm die Menschheit ist aber gleichzeitig wie intelligent manche Menschen sind

Energie tanke ich …

beim Sport und durch Umarmungen von meinen Mädels

Mein Motto lautet:

Ich stelle mir einfach vor, ich kann es und dann schaffe ich es auch.